Was das Leben schreibt
  Gewitterbewölkt
 
Gewitterbewölkt

Unruhe peitscht der Sturm auf,
regelrecht waagerecht regnet es.
Die Bäume schlägt es hin & her,
ein Rauschen geht durch die Blätter.
Kalte Luft beherrscht den Tag.

Es ist nicht angenehm,
einen Umzug durchzuziehen.
Es ist nicht angenehm, an
einer Beerdigung teilzunehmen.
Es ist überhaupt unangenehm,
draußen sein zu müssen.

In der gemütlichen Stube sitzend,
das monströse Schauspiel beobachtend,
Musik alter gelebter Zeiten hörend &
herumgrabend in diesen,
fliegen die Gedanken dahin,
dorthin, wohin sie mich
nur führen mögen.

's könnte sein,
dass eine Träne fließt,
oder ich in mich
hineinlächle.

 
  Heute waren schon 1 Besucher (11 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=